Konrad B. Osthold, MLE.

Konrad Osthold

Sekretariat Frau Rösecke:

 

h.roesecke@kanzlei-poppe.eu

Tel. 04101/560-342
Fax 04101/560-333

Rechtsanwalt

  • Jahrgang 1986
  • Studium an der Georg-August Universität Göttingen und der Université Catholique de Louvain, Louvain-la-Neuve (Belgien)
  • seit 2016 in der Sozietät POPPE
  • Referendariat am OLG Hamburg mit Station an der Deutschen Botschaft Jakarta (Indonesien)

Fremdsprachen:

Englisch, Französisch

Tätigkeitsschwerpunkte:

Sonstiges:

  • 2013: Verleihung des Hochschulgrades des Diplom-Juristen
  • 2013: Verleihung des Hochschulgrades des Magister Legum Europae (MLE.)
  • 2013-2015: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Römisches Recht, Bürgerliches Recht und Neuere Privatrechtsgeschichte bei Prof. Dr. Inge Kroppenberg, Georg-August-Universität Göttingen
  • seit 2013 laufendes Promotionsvorhaben:
    Erben und Haftung – Plädoyer zur Reform der Erbenhaftung aus historisch-kritischer Perspektive unter Berücksichtigung dogmatischer und praktischer Aspekte
  • Dozent im Rahmen eines vorlesungsbegleitenden Kollegs für Studierende in der Georg-August-Universität Göttingen: Sommersemester 2013 – Sommersemester 2015
  • 2015: Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Hogan Lovells International LLP, Hamburg
  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Erbrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV)
  • Mitglied der Göttinger Vereinigung zur Pflege der Rechtsgeschichte e.V.

Veröffentlichungen:

03/2018

Die Pflichtteilsberechnung nach § 2316 Abs. 1 BGB: 100 Jahre falsch gerechnet?, in: ZEV - Zeitschrift für Erbrecht und Vermögensnachfolge, 25. Jahrgang, Heft 3 März 2018, S. 113-119 (zusammen mit Friedrich B. Osthold)

01/2018

Anmerkung zu OLG Schleswig, Beschl. v. 15.05.2017 – 3 Wx 45/16, in: ErbR - Zeitschrift für die gesamte erbrechtliche Praxis, 13. Jahrgang, Heft 1, Januar 2018, S. 39-42
12/2016 Instrumente im Recht der Erbenhaftung (Teil 2): Das Aufgebotsverfahren, eine öffentliche Verheimlichung?, in: ErbR – Zeitschrift für die gesamte erbrechtliche Praxis, 11. Jahrgang, Heft 12 Dezember 2016, S. 670-675
11/2016 Instrumente im Recht der Erbenhaftung (Teil 1): Das Inventarrecht des BGB – Schutz des Erben oder Waffe der Gläubiger?, in: ErbR – Zeitschrift für die gesamte erbrechtliche Praxis, 11. Jahrgang, Heft 11 November 2016, S. 610-615
07/2016 Probleme mit dem Grundbuchamt bei der sog. erweiterten Grundbucheinsicht, in: ErbR - Zeitschrift für die gesamte erbrechtliche Praxis, 11. Jahrgang, Heft 7 Juli 2016, S. 373 f.
10/2015 Anmerkung zu OLG München, Beschl. v. 08.06.2015 – 34 Wx 163/15, in: ErbR - Zeitschrift für die gesamte erbrechtliche Praxis, 10. Jahrgang, Heft 10 Oktober 2015, S. 576-578
08/2015 Das Haftungsregime des § 1978 Abs. 1 S. 1 BGB, in: ZEV - Zeitschrift für Erbrecht und Vermögensnachfolge, 22. Jahrgang, Heft 8 August 2015, S. 444-449
06/2013 Zwangssterilisation in der NS-Zeit, in: urologen.info, 11. Jahrgang, Ausgabe 2 Juni 2013, S. 104